Dank uns immer im Bilde

Zu unserem Service zählt unter anderem, Sie mit umfassendem Hintergrundwissen zu versorgen. Hierfür stellen wir Ihnen chronologisch sortiert Informationen zur Verfügung, die Ihnen im Umgang mit medizinischen Abfällen helfen sollen. Ein Klick auf den jeweiligen Beitragstitel genügt, um sich den kompletten Artikel anzuzeigen zu lassen. Alle Artikel können Sie sich auch kostenfrei als PDF heruntergeladen.

Gefährliche Lagerung im Krankenhaus: Lithium-Ionen-Batterien

In Zukunft werden Lithium-Ionen-Batterien als Energiespeicher den Alltag immer mehr durchdringen - auch in den Krankenhäusern. Die Problematik: Lithium ist ein hochreaktives Metall. Kommt es mit Luft oder Wasser in Kontakt, kann es zu heftigen Reaktionen bis hin zu Bränden oder Explosionen kommen.

Verkannte Gefahr
Grundsätzlich sollte die Brandgefahr, die von Batterien und Akkumulatoren ausgeht, nicht unterschätzt werden. Denn in diesen steckt nicht nur Energie, sondern birgt auch Gefahren. Da Lithium-Ionen eine höhere Energiedichte aufweisen als solche auf Basis von Blei oder Nickel-Cadmium, ist die Brandgefahr ungleich höher. Vor allem bei defekten und nicht komplett entladenen Akkus kann es zu Bränden oder im schlimmsten Fall sogar zu Explosionen kommen. Im Gegensatz zu vielen anderen Stoffen lässt sich ein Lithium-Batteriebrand mit gewöhnlichen Mitteln (zum Beispiel Wasser) nicht löschen.

Fachgerechte Entsorgung mit REMONDIS Medison
Die fachgerechte Entsorgung von Lithium-Ionen-Batterien ist ein komplexer Vorgang, der Krankenhäuser vor immense Herausforderungen stellt – der aktuelle Rechts- und Verwaltungsrahmen tut sein Übriges. Mit REMONDIS Medison als Partner an Ihrer Seite erhalten Sie umfassende Beratung und die passende Lösung für die Lagerung und die Entsorgung der Batterien. Auch bei beschädigten oder defekten Batterien.

Sichere Sammlung und Lagerung
Gemäß LAGA-Mitteilung 31A sind Batterien, die sich in Elektrogeräten befinden, zu entnehmen und der vorgeschriebenen Entsorgung zuzuführen. Wer hier auf Nummer sicher gehen will, sollte bei der Lagerung auf widerstandsfähige Stahlbehälter oder Brandschutzschränke setzen. Diese bieten Schutz vor Funken, Flammen, Hitze und Projektilen. Zusätzlich sollten die ausgewählten Stahlbehälter oder Brandschutzschränke über ein Gasmanagementsystem verfügen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die bei einem Batteriebrand entstehenden Gase sicher aus dem Behälter geführt werden können und so eine Explosion des Behältnisses unterbunden werden kann.

Praktische Lösung für Sammlung und Transport
Unter Berücksichtigung der einfachen Handhabung und sicheren Lagerung hat REMONDIS ein System entwickelt, das die Lösung für Ihr Krankenhaus darstellt. Hitzebeständige Transporttaschen und Lagerbehälter ganz ohne inerte Schüttstoffe sind sicher und lassen sich problemlos in jede Klinik integrieren. Die clevere Zwei-in-Eins-Lösung ist Lager und Transportbehälter in einem, bietet extremen Wärmeschutz, ist staubfrei und einfach in der Handhabung, adaptierbar und sicher.

Das bieten unsere speziellen Behälter:
• Sichere Lagerung und Transport von Lithium-Ionen-Batterien
• UN-zugelassen
• Hochtemperaturresistent
• Staubfrei, da keine inerten Schüttstoffe notwendig
• Wärme-, Flamm- und Projektilschutz
• Behälter roll- und stapelbar
• Als Wechsel- oder stationäres Lagersystem einsetzbar
• Mitarbeiterschutz
• Umweltschonend

Die getrennte Sammlung hält die Schadstoffe aus Hausmüll und Umwelt fern. Außerdem ermöglicht sie die Verwertung der Batterien und damit die Rückgewinnung wertvoller Stoffe. Die Sicherheit der Mitarbeiter sowie die Sicherheit während des Transportes und in den Verwertungsanlagen steht dabei stets im Vordergrund.

Sie haben Fragen?
Sie möchten unseren Rundum-Service kennenlernen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns ein Fax oder eine E-Mail. Wir beraten Sie gern.

T +49 2306 106 199
F +49 2306 106 363
E-Mail

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. 

REMONDIS Medison GmbH
AGBImpressumDatenschutzhinweise


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    Über REMONDIS MEDISON

    Informationen über REMONDIS Medison können Sie auch als Broschüre im PDF-Format herunterladen

    Auf unserer Karriereseite informieren wir Sie über offene Stellen und Einstiegsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

    Wir sind im europäischen und internationalen Ausland für Sie tätig


    Kontakt

    REMONDIS Medison GmbH

    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 106-199
    F +49 2306 106-363
    E-Mail

© 2019 REMONDIS SE & Co. KG